26. U-13 Bundesliga Nachwuchsturnier 2017

Bereits zum 26. Mal wird in Bad Salzuflen wieder Hallenfußball der Extraklasse geboten. Das U13 Bundesliga Nachwuchsturnier bietet den Zuschauern am Sonntag, den 10.12.2017 von 9.30 – 18.00 Uhr ein hochkarätiges internationales Teilnehmerfeld.

Dem Organisationsteam ist es auch in diesem Jahr gelungen, den Zuschauern in Bad Salzuflen Spitzenmannschaften zu präsentieren, die in den Sporthallen des Schulzentrums Lohfeld um den großen Wanderpokal der Stadt Bad Salzuflen kämpfen werden.

Wir sind stolz mit dem SV Werder Bremen auch den Titelverteidiger aus dem Jahr 2016, mit Borussia Dortmund den Rekordchampion (bereits 7 Turniersiege, zuletzt 2009) sowie Hannover 96 (Sieger 2013 sowie 2001) im Teilnehmerfeld begrüßen zu dürfen. Darüber hinaus haben in diesem Jahr erneut der Hamburger SV und die erstmals aus den Niederlanden der AZ Alkmaar ihre Teilnahme am Turnier zugesagt. Alkmaar ist bei der 26. Ausgabe U-13 Bundesliga Nachwuchsturnier aber nicht die einzige internationale Mannschaft, die wir in Bad Salzuflen begrüßen dürfen. Aus der drittgrößten Stadt Dänemarks besucht uns die Mannschaft von Odense BK zum zweiten Mal in der Turniergeschichte.

Siegerehrung

Des Weiteren nehmen aus den nördlicheren Regionen der Republik die Mannschaften des FC St. Pauli, VFL Wolfsburg, Eintracht Braunschweig sowie der VFL Osnabrück und JFV Calenberger Land am Turnier teil. Mit dem DSC Arminia Bielefeld und dem SC Paderborn haben die beiden Aushängeschilder Ostwestfalens die Teilnahme bei Ihrem „Heimspiel“ zusagt. Aus dem Ruhrgebiet und dem Rheinland kommen die Mannschaften vom VfL Bochum und Fortuna Düsseldorf. Aus dem sächsischen Freistaat begrüßen wir den Nachwuchs von RB Leipzig.

Diesen Spitzenmannschaften stellen sich zwei Mannschaften aus der Region gegenüber. Neben dem Gastgeber SC Bad Salzuflen ist das in diesem Jahr wieder der VFL Theesen aus Bielefeld.

Man darf gespannt sein, wie sich der regionale Nachwuchs gegen die Bundesligakonkurrenz schlagen wird.

Turnierbeginn ist um 09:30 Uhr, die Siegerehrung ist für ca. 17:30 Uhr geplant.

img_1042