René Hahne als neuen SC Trainer vorgestellt

Der SC Bad Salzuflen hat seine aktuelle Trainersuche, hingegen viel gehandelter Namen, mit einer Überraschung beendet. Selbst gewöhnlich bestens informierte Insider wussten nicht wen die Verantwortlichen vorstellen werden. Ab sofort übernimmt René Hahne das Ruder der 1. Mannschaft. Bereits am Abend leitete er die erste Trainingseinheit.

Hahne

Hahne selbst spielte in den Vereinen Spvg. Beckum, BW Ahlen, Soester SV, FC Bad Oeynhausen und RW Kirchlengern. Als Trainer war er von 2010 bis 2016 für die Spvg. Hiddenhausen tätig.

“Es ist für mich als Trainer eine interessante und reizvolle Aufgabe den SC Bad Salzuflen nach dem schlechten Start wieder in die Spur zu bringen. Ich möchte Fußball spielen lassen wo wir agieren und nicht reagieren. In zwei Spielen die ich mir angeschaut habe, hat die Mannschaft gezeigt welches Potenzial in ihr steckt”, so der neue SC-Coach René Hahne.

“Ich denke das wir mit René Hahne eine schnelle und gute Lösung gefunden haben. “Er kennt die Herforder Bezirksliga hervorragend, passt zudem fachlich und menschlich zum SC”, so Abteilungsleiter Marcus Heidemann.

Viel Erfolg René Hahne!